Halber Aufwand, ganze Arbeit

Mit dem mineralischen Innenabdichtungssystem Rajasil Rapid von BASF Wall Systems ist es möglich, kleinere Flächen professionell an einem Tag komplett zu sanieren. Während andere Systeme bis zu sechs Arbeitsgänge benötigen, kommt Rajasil Rapid mit nur drei Schritten und drei multifunktionalen Produkten aus.

Wenn einzelne Räume, insbesondere innerhalb feuchter Keller in Ein- oder Zweifamilienhäusern wieder nutzbar gemacht werden sollen, kommt Rajasil Rapid zum Einsatz. In drei Arbeitsschritten kann der Handwerker eine zuverlässige Abdichtung auf die Wand bringen. Die kurzen Verarbeitungs- und Standzeiten sowie unkomplizierte Einweisungen und Kalkulationen vereinfachen die Auftragsplanung kleinerer Projekte, Mehrfachanfahrten entfallen.

Der Sperrputz SPP sorgt auf ausreichend festem, tragfähigem Mauerwerk für die Vorabdichtung, dient der Egalisierung der Wände und ist zugleich Spritzbewurf. Große Vertiefungen und Löcher können in der Wand mit dem Sperrputz ausgeworfen werden. Die maximale Dicke einer Sperrputzlage sollte höchsten 2 cm betragen.

Die Abdichtung folgt im zweiten Schritt mit der DS Dichtungsschlämme. Sie ist sulfatbeständig, widerstandfähig gegen aggressive Einwirkungen, frostbeständig nach dem Erhärten und verfügt über eine hohe Haftfestigkeit. Die Dichtungsschlämme fungiert als Haftbrücke für den wärmedämmenden, saugfähigen Dämmputz DP, der im dritten und letzten Arbeitsgang ohne lange Standzeiten als Schlussbeschichtung direkt auf die Dichtungsschlämme aufgebracht wird. Durch diese integrierte Wärmedämmung ist der Hausbesitzer bei gutem Raumklima auch energetisch auf der sicheren Seite. In der Farbe Weiß liefert der Dämmputz eine saubere Oberfläche, die keines weiteren Anstrichs bedarf. Falls die Wände farbig gestaltet werden sollen, verwendet der Handwerker eine dampfdiffusionsoffene Innenfarbe. Um eine feinere Oberflächenstruktur zu erreichen, kann der Dämmputz auch zusätzlich mit einem Filzputz überarbeitet werden. Vor dieser weiteren Beschichtung muss allerdings eine ausreichende Standzeit eingehalten werden.

Vereinfachtes Innenabdichtungssystem für kleine Flächen

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12

5 Komponenten gegen 3 Probleme

Schätzungsweise 60 Prozent der Keller älterer Gebäude haben ein Feuchtigkeitsproblem. Schuld sind meistens fehlende oder marode Abdichtungen. Das Abdichtungssystem von Rajasil besteht aus fünf...

mehr
Ausgabe 2015-12

Loch bohren, Creme rein, Loch schließen

Entgegen aufwendiger, mehrstufiger Injektionsverfahren ist die Verarbeitung der neuen, gebrauchsferti­gen Injektionscreme „Rajasil HS Easy“ einfach, sauber und bedarf keinerlei Spezialwerkzeug....

mehr
Ausgabe 2011-03

Abdichtungs-Allrounder

Wenn eindringende Feuchtigkeit die Bausubstanz bedroht, gilt es gravierende Folgeschäden schnell und professionell zu beheben. Aufwendige Injektions-, Imprägnierungs- und Grundierungsmaßnahmen sind...

mehr
Ausgabe 2020-04

Dämmputze im Innen- und Außenbereich mit dem mineralischen Dämmputzsystem „Heck DP MIN“

Im Zuge der Optimierung des Energieverbrauchs und der Reduzierung der Energieverluste auch beim Bauen im Bestand oder in denkmalgeschützten Gebäuden werden Dämputze mittlerweile auch zur...

mehr
Ausgabe 2016-12

Einkomponentige Dichtungsschlämme

„Aquafin-1K-Premium“ ist eine mineralische, einkomponentige und flexible Dichtungsschlämme für den Einsatz als Ab­dichtung im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen. Das Pro­dukt ist...

mehr