Musik aus Wand und Decke

LaSonic, der neue Flächenlautsprecher von Lafarge Gips, ermöglicht ein unsichtbares Hörvergnügen direkt aus Wand und Decke – sogar hinter über 2 mm Putz oder Fliesen. Der Einbau ist für den Handwerker dabei genauso einfach wie bei einer Gipskartonplatte. Die Rückseite der holzfaserverstärkten kernimprägnierten Platte ist bis auf den 40 mm breiten umlaufenden Rand (mit einer Standarddicke von 12,5 mm) auf 3 mm heruntergefräst und dient als Flächenmem-bran. Spezielle Exciter auf der Plattenrückseite setzen die Musikimpulse in Biegewellen um. Diese können die nur 3 mm dicke Platte durchdringen und werden nach vorne abgestrahlt. Mit 625 x 500 mm ist sie exakt auf das Rastermaß im Trockenbau abgestimmt und mit nur 40 mm Einbautiefe zudem sehr flach. Vorgebohrte Schraublöcher im Abstand von 100 mm erleichtern dem Handwerker die Montage zusätzlich. Wandlautsprecher baut man am besten im oberen Drittel der Wand ein. Abschließend erlaubt der Flächenlautsprecher dem Handwerker verschiedene Oberflächenbeschichtungen von Anstrichen, Tapeten, Furnieren, dünnen Metall- und Kunststoffoberflächen sowie Stoff- und Leinwandschichten bis hin zu über 2 mm dickem Putz. 

Lafarge Gips
61440 Oberursel
Fax: 06171/61-3999
info.gips@lafarge.com
www.lafarge-gips.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2009

Einbau von Flächenlautsprechern

Der Flächenlautsprecher von Lafarge Gips heißt LaSonic und ist mit herkömmlicher Verstärker- und Steuerungstechnik kompatibel. Sein breiter Abstrahlwinkel (auch bei hohen Frequenzen 180° vertikal...

mehr
Ausgabe 04/2009

Platte gegen Feuer und Wasser

Die glasvliesummantelte Spezialplatte LaHydro von Lafarge Gips nimmt den Trockenbau beim Wort: An ihr perlt alles ab – gerade in Bereichen mit sehr hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung. Ab sofort besitzt...

mehr
Ausgabe 03/2010

Formteile für Feuchträume

Passteile für die Formteilfertigung bestanden im Trockenbau bislang meist aus Gipskarton. Jetzt kann Lafarge Gips auch Formteile aus der gegen Feuchte und Nässe unempfindlichen Spezialplatte LaHydro...

mehr
Ausgabe 01-02/2011

Holzfaserverstärkte 10 mm Gipsplatte

Die mit Holzfasern verstärkte Gipsplatte LaPlura von Lafarge Gips besteht aus einer ausgewogenen Kombination zwischen Gips und Holzgranulat. Dadurch liegt die Oberflächenhärte um bis zu 70 Prozent...

mehr
Ausgabe 12/2009

Leichtgewicht

Geringes Gewicht, handlich, 25 mm dick – diese Eigenschaften kennzeichnen die neue leichte Gipskartonplatte LaLegra von Lafarge Gips. Sie ist die leichte Alternative des Herstellers zur...

mehr