Platte gegen Feuer und Wasser

Die glasvliesummantelte Spezialplatte LaHydro von Lafarge Gips nimmt den Trockenbau beim Wort: An ihr perlt alles ab – gerade in Bereichen mit sehr hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung. Ab sofort besitzt die neue Platte zudem verbesserte Brandschutzeigenschaften. Dadurch lassen sich auch Brandschutz-Konstruktionen (wie Trennwände bis F 90) wesentlich einfacher und wirtschaftlicher realisieren. Obwohl die Platte sehr hart, schlag- und stoßfest ist, lassen sich damit Rundwände mit einem Biegeradius von ≥ 3 m herstellen. Dabei lässt sich die Platte ebenso leicht und sauber verarbeiten wie Gipsplatten und ist als Untergrund für Abdichtungen und keramische Beläge prädestiniert. Spezialwerkzeuge braucht der Handwerker nicht: Die Verarbeitung erfordert lediglich das übliche Anritzen, Brechen und Montieren. Die Fugen lassen sich dank abgeflachter Kanten leicht verspachteln.




Lafarge Gips

61440 Oberursel

Fax: 06171/613999

info.gips@lafarge.com

www.lafarge-gips.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2010

Formteile für Feuchträume

Passteile für die Formteilfertigung bestanden im Trockenbau bislang meist aus Gipskarton. Jetzt kann Lafarge Gips auch Formteile aus der gegen Feuchte und Nässe unempfindlichen Spezialplatte LaHydro...

mehr
Ausgabe 01-02/2011

Holzfaserverstärkte 10 mm Gipsplatte

Die mit Holzfasern verstärkte Gipsplatte LaPlura von Lafarge Gips besteht aus einer ausgewogenen Kombination zwischen Gips und Holzgranulat. Dadurch liegt die Oberflächenhärte um bis zu 70 Prozent...

mehr
Ausgabe 09/2009

Flexible Strukturen Entscheider in der Industrie, Teil 1: Lafarge Gips in Oberursel

„Grundsätzlich müssen wir uns den Herausforderungen der Wirtschaftskrise stellen und Antworten auf zwei wichtige Fragen parat haben“, erklärt Ulrich Horn die Vorgehensweise, von der man sich bei...

mehr
Ausgabe 7-8/2019

Brandschutz im Kleinformat

Mit der „Flamtex A1“ steht die Spezialplatte für den baulichen Brandschutz jetzt auch in handlichem Format zur Verfügung. Die 625 mm breite Platte ist nur halb so schwer wie die normalformatige...

mehr
Ausgabe 1-2/2009

Platte gegen dicke Luft und Lärm

Die neue Generation der LaCoustic-Design-Platten von Lafarge Gips verbindet gute Raumakustik mit entscheidenden zusätzlichen Vorteilen: Die werksseitig auf wenige hundertstel Millimeter exakt...

mehr