Neue Akustik im Hambacher Schloss

Das Hambacher Schloss thront auf der Spitze eines kegelförmigen Berges hoch oberhalb von Neustadt an der Weinstraße. Es gilt ganz zu Recht als die Wiege der deutschen Demokratie, denn dort fand im Mai 1832 das so genannte Hambacher Fest statt. 30 000 Menschen aus allen Bevölkerungsschichten setzten sich damals in einem Marsch zur Schlossruine für Freiheiten, Demokratie, die Einheit Deutschlands und eine Neuordnung Europas ein. Zum 150-jährigen Jubiläum des Hambacher Festes wurde das Schloss unter Leitung des Architekten Professor Horst Römer in den 1980er Jahren restauriert. Im Anschluss zog die Dauerausstellung zur Demokratiebewegung in Deutschland ein. Seit 2002 wurde die Ausstellung in mehreren Bauabschnitten kontinuierlich nach Plänen des Berliner Architekten Max Dudler umgestaltet. Eine besondere Bedeutung kam dabei der Modernisierung der Deckenflächen zu, denn aus gestalterischen Gründen sollten die Raumgeometrien und die Innenwandoberflächen unverändert bleiben. So blieben nur die Deckenflächen zur optischen und akustischen Aufwertung. Die Firma Lahnau Akustik bot hierfür eine gute Lösung: Im großen Festsaal und im Foyer des Schlosses montierten die Trockenbauer insgesamt rund 750 m2 des fugenlosen Deckensystems Alvaro Glas aus geblähtem Recycling-Glas-Granulat mit den Plattenabmessungen 2500 x 1250 mm . Der zur Herstellung der Akustikplatten eingesetzte Leichtfüllstoff Poraver reduziert das Platteneigengewicht, die Montagezeiten und den Materialeinsatz. Trotz unterschiedlicher Akustikaufgaben konnten die Monteure die Sichtfläche im großen Festsaal des Hambacher Schlosses in gleicher Optik ausführen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-1-2 Umbau und Neubau auf dem Hambacher Schloss von Max Dudler

Museum und Restaurant Hambacher Schloss

Das Hambacher Schloss thront auf der Spitze eines kegelförmigen Berges hoch oberhalb von Neustadt an der Weinstraße. Es gilt ganz zu Recht als die Wiege der deutschen Demokratie, denn dort fand im...

mehr
Ausgabe 2009-06

Tag der Architektur: Auftakt im Hambacher Schloss

Zum fünfzehnten Mal will der Tag der Architektur bundesweit den Blick auf das lenken, was ohnehin nicht zu übersehen ist: Das zeitgenössische Bauen. Ob Wohnhäuser, Büros, Industriebauten oder...

mehr

Basisstation Max Dudlers Besucherzentrum am Heidelberger Schloss ist eröffnet

"Flaggschiff" Baden-Württembergs, "einsamer Spitzenreiter" oder "Deutschlands schönste Ruine", das sind nur ein paar von den Umschreibungen für etwas, das eigentlich bloß eine Schlossruine ist....

mehr
Ausgabe 2016-1-2

Glas an Glas im Schloss Meersburg

Im Rahmen der Sanierung und Umstrukturierung des Schlosses Meersburg wurde dessen Eingangsbereich für die Besucher vollständig ge­öffnet. Um dabei den Brand­schutz­vorschriften zu entsprechen,...

mehr
Ausgabe 2011-12

Jubiläum: 10 Jahre Inthermo

Zehn Jahre sind noch keine lange Zeit für ein Unternehmen der Baubranche, aber ein erstes Jubiläum, das es im Falle von Inthermo zu feiern lohnte, denn der Hersteller von Holzfaserdämmstoffen hat...

mehr