Rahmen- und Modulgerüst im Hamburger Mariendom

Da der Hamburger Mariendom zurzeit von Grund auf saniert und umgestaltet wird, bedurfte es eines anspruchsvollen Innengerüstes. Ein komplexer Verbund aus Bosta 70-Rahmengerüst und Modex-Modulgerüst von Hünnebeck schafft variabel nutzbare Zugangslösungen für die Restauratoren, Putzer und Glaser. Eine Kombination aus untereinander verbundenen Fassaden-, Raum- und Flächengerüsten schafft im Inneren der 1893 fertig gestellten Domkirche St. Marien die Basis zur Bearbeitung aller Wände, Fenster, Pfeiler und gewölbten Deckenflächen. Die Bauarbeiten umfassen nicht nur die Sanierung und farbliche Neufassung sämtlicher Wand- und Gewölbefläche; der gesamte Innenraum wird umgestaltet und auch die Gebäudetechnik komplett erneuert. Schließlich ist die ehemalige Pfarrkirche mit der Neugründung des Erzbistums Hamburg im Jahr 1995 zur Kathedrale des Erzbischofs von Hamburg avanciert. Das schafft Verpflichtungen.

Nachdem die Firma Rosenkranz Gerüstbau bereits 1999 die beiden romanischen Türme und das Kirchenschiff zur Dach- und Fassadensanierung eingerüstet hat, haben die Spezialisten in Sachen Sondereinrüstungen nun auch im Kircheninneren Arbeits- und Schutzgerüste der Lastklasse 3 (zulässiges Nutzgewicht: 200 kg/m2) aufgebaut. Auf mehr als 14 000 m3 addiert sich das Innenraumvolumen, das für eine maximale Arbeitshöhe von 18,50 m eingerüstet ist – mit einer Kombination aus dem 70 cm breiten Rahmengerüstes Bosta 70 und dem Modulgerüstsystem Modex. Und auch außen sind für Maurerarbeiten etwa 500 m2 Fassadenfläche bis zu 25 m hoch mit dem Rahmengerüst und Gitterträgerkonstruktionen eingerüstet – inklusive vorgestelltem Podesttreppenturm, Personen- und Lastenaufzug sowie Komplettverplanung einschließlich Kopfabdeckung als Witterungsschutz.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2008

Kombination Arbeits- und Traggerüst für die Kuppelmontage am Dresdner Schloss

Bevor die Montage der stählernen Dachkonstruktion im Frühjahr dieses Jahres beginnen konnte, mussten jedoch zunächst die Fassaden des Innenhofs ertüchtigt werden. Dazu rüsteten die Monteure von...

mehr
Ausgabe 1-2/2009

Maßgeschneidert: Gerüst für Schloss Tannbach

Schloss Tannbach in der oberösterreichischen Marktgemeinde Gutau ist ein gut erhaltenes Kleinod der Renaissance, das zwischen 1873 und 1878 erbaut wurde. Damit dies so bleibt, werden hier in...

mehr
Ausgabe 09/2009

Rahmengerüst Umbau des Militärhistorischen Museums in Dresden

Bis 2010 wird das Militärhistorische Museum (ehemals Armeemuseum der DDR) nach Plänen der Architekten Daniel Libeskind und HG Merz um- und angebaut. Vor allem der noch im Bau befindliche...

mehr
Ausgabe 11/2008

Turmeinrüstung der Egidienkirche in Nürnberg

Die Egidienkirche in der Sebalder Altstadt von Nürnberg wurde 1696 durch einen Brand fast vollständig zerstört. Im Jahre 1711 wurde auf den Überresten des Vorgängerbaus der heutige barocke Bau...

mehr