Rucksacksystem für Werkzeugkoffer

Das neue Rucksacksystem kann mit weni­gen Handgriffen an die „tough.cases“-Werkzeugkoffer montiert werden. Das ent­lastet nicht nur die Rücken vieler Hand­werker, sondern verbessert auch Arbeits­routinen und Zeitmanagement. Gerade einmal 10 bis 15 Minuten dauert die einmalige Montage des Rucksacksystems an das „tough.case“. Dafür werden mithilfe einer beigefügten Bohrschablone Löcher in die seitlichen Rippen des Koffers gebohrt und dann das Tragesystem mit vier Schrauben befestigt. Das Ruck­sacksystem wird danach mit Schnapp­haken am Koffer befestigt. Vorteil: Um den Koffer zu öffnen, muss man das Rucksacksystem nicht wieder abnehmen. Bei Bedarf kann es trotzdem schnell und einfach abmontiert werden. Bis zu 25 kg Zuladung kann der Handwerker nun bequem auf dem Rücken tragen. Für optimalen Komfort ist das Rucksacksystem individuell an den Rücken anpassbar: Die Schulter-, Brust- und Hüftgurte sind längenverstellbar, letztere sind außerdem wie auch das Rückenbett ergonomisch gepolstert. Ein Griff zwischen den Schul­tergur­ten ermöglicht, den Koffer mit dem Ruck­sack­system nun auch wie einen Ruck­sack zu tragen.

B&W International GmbH
49479 Ibbenbüren
Tel.: 05451/8946-0
info@b-w-international.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

energy.case – mobile Stromversorgung für Handwerker

Das „energy.case“ ermöglicht eine einfache und unabhängige Stromversorgung und bringt praktische Eigenschaften mit sich, die jedem herkömmlichen Generator fehlen. Der nur 22?kg schwere Koffer ist...

mehr
Ausgabe 2009-09

Säcke Schleppen leicht gemacht

Man kennt das auf der Baustelle ja: Man macht einen großen Sack Putz auf, benötigt aber nur einen kleinen Bruchteil vom Inhalt. Der offene Sack ist nun umständlich zu tragen und der Rest des...

mehr
Ausgabe 2014-10

Systemlösung für freitragende Raumzellen entwickelt

Mit RigiRaum stellt Rigips eine neue Systemlösung vor, mit der freitragende Raumzellen erstellt werden können – statischer Nachweis inklusive. Die maximale Wandlänge beträgt 10 m. Die Breite...

mehr
Ausgabe 2019-7-8

Mobile Werkzeugaufbewahrung

Für Arbeiten auf der Leiter oder dem Dachgiebel ist eine Werkzeugaufbewahrung gefragt, die es erlaubt, Geräte, Werkzeuge und Kleinteile handlich zu transportieren oder sicher am Körper zu tragen...

mehr