Umbau einer Geschäftsstelle der Kreissparkasse Rottweil

Für die Geschäftsstelle Winzeln der Kreissparkasse Rottweil stand 2015/16 nicht nur eine turnusgemäße Renovierung an, sondern der Komplettumbau zu modernen und den heutigen Kundenerwartungen entsprechenden Räumlichkeiten. Neben einer hellen und klaren Gestaltung ging es dabei auch um die passende akustische Atmosphäre, die eine gute Verständigung im direkten Gespräch ermöglicht, gleichzeitig aber Vertraulichkeit gegenüber der Umgebung wahrt. Als Schlüssel dazu erwiesen sich zwei unterschiedliche Akustikdecken aus der „OWAconsult collection“: Klassisch rechteckige Platten im „Dessin Sinfonia“ finden sich in den Räumen ohne Publikumsverkehr, während die von Kunden frequentierten Bereiche sehr dynamische trapezförmige Muster in Kombination mit einer besonderen Beleuchtung zeigen.

Die Kombination aus dem glattem Fries und Trapezdecke erwies sich auch für die weitere Planung und Ausführung als ausgezeichnete Lösung wie Stuckateur Jens Gaus aus Fluorn-Winzeln erklärt, der alle Putzarbeiten in der Geschäftsstelle ausführte und auch die Montage der Decke übernahm. „Wir haben zuerst die GK-­Unterkonstruktion eingebaut, an die zugleich die oberen
Enden der geschlossenen und der gläsernen Trennwände der
Geschäftsstelle anschließen. Es treffen also niemals eine senkrechte Wand und ein waagerechtes Trapez direkt aufeinander, wodurch sich stets sowohl technisch als auch gestalterisch klare Anschlüsse ergeben. Als Randprofil der Friese dient jeweils eine CD-Schiene, an die wir den Randwinkel für das Trapez-System anschrauben konnten, sodass auch in der Deckenfläche saubere Übergänge gesichert sind.“ In den Freiflächen zwischen den Friesen montierten die Hand­werker anschließend die zum Trapez-System gehörige Unter­konstruktion „OWAline S 15b“ montiert, die trotz der späteren Trapezform ein rechteckiges Grundraster bildet. In jedes Feld wurden anschließend die Mineralplatten mit der markanten Diagonale eingelegt.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-1-2.

Deckensystem für Korridore

Das System F von Knauf AMF ist ein freigespanntes Deckensystem mit einer Spannweite von bis zu 2,50?m, das ohne Verbindung zur tragenden Decke auskommt und sich deshalb besonders für die Montage in...

mehr
Ausgabe 12/2008

Zweites BAUHANDWERK-Objektgespräch in Rottweil

Anlässlich des zweiten BAUHANDWERK-Objektgesprächs waren die am Umbau der ehemaligen Arbeiterkantine und der sogenannten Jacobskirche zur Holzmanufaktur Rottweil beteiligten Handwerker und Planer in...

mehr
Ausgabe 10/2018

Elektrische Lehm-Deckenheizung

Mit Lehm-Trockenbauelementen lassen sich in Kombination mit 230 Volt Niedertemperatur-Heiztechnik Räume von der Decke aus beheizen. Der Heizstrom wird bis maximal 29?°C zu 100 Prozent in...

mehr
Ausgabe 05/2011

Raumklima-Akustik-Decke

Mit der Cleaneo Akustik Decke mit Akustikputzträgerplatte von Knauf steht eine variable, anpassungsfähige und optisch ansprechende Deckengestaltung mit dem mineralischen fumi Akustikputz für eine...

mehr
Ausgabe 06/2018

Akustikleuchte mit Ausstrahlung

Mit „Luminosonic“ bietet OWA eine Kombination aus LED-Licht und Akustik für die Decke. Der Einbau der Platte wird vom Hersteller als denkbar einfach beschrieben: Leuchte in das Deckenraster...

mehr