Umweltgerechte Naturstein-Fassadenreinigung mit Clean Galena

Die Reinigung kulturhistorisch wertvoller Bauwerke ist eine  Gratwanderung. „Clean Galena“ wurde für die zugleich gründliche aber auch schonende Reinigung von Natursteinfassaden entwickelt. Das neue „Clean Galena“ ermöglicht es, mineralische Oberflächen wie beispielsweise Kalkstein mit nur geringem Aufwand vom „Staub der Geschichte“ und anderen Verunreinigungen zu befreien. Denn das einkomponentige Produkt auf  Tonmineralbasis trocknet zu einer leicht abtrennbaren Haut, die Schwermetalle, Staub- und Schmutzablagerungen bindet und anschließend schonend vom Gestein ablöst werden kann. Neben Ablagerungen entfernt es auch durch Eisen- oder Kupferverbindungen verursachte Flecken von der Oberfläche. Dabei ist das Produkt emissionsfrei und wird ohne Wassereinsatz verarbeitet. Zur Reinigung werden verschiedene biologisch leicht abbaubare und ansonsten in der Nahrungsmittelindustrie genutzte Komplexierungsmittel eingesetzt.

„Clean Galena“ vermeidet die umweltbelastende Freisetzung von an der Fassade haftenden Schwermetallen. Daher kann beim Aufbringen auf umfangreiche Abdeckarbeiten verzichtet werden. Diese Form der schonenden und zugleich intensiven Fassadenreinigung wurde bereits äußerst erfolgreich in London am Westminster Palace und am Pariser Hotel Rohan eingesetzt.

Remmers GmbH
49624 Löningen
Tel.: 05432/83-0
info@remmers.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

Kompresse statt Kompressor - Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung mit der Reinigungskompresse Clean Galena

Nachdem ?Clean Galena? durch reagiert hat, kann die Haut einfach entfernt und kontrolliert entsorgt werden

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen. Arsen, Cadmium, Chrom, Quecksilber und Nickel lagern sich...

mehr
Ausgabe 2022-05

Natursteinfassade des Königlichen Museums der Schönen Künste in Antwerpen gesäubert

Nach Entwürfen der Architekten Jan Jacob Winders und Frans van Dijk am Leopold de Waelplaats von 1884 bis 1890 im Stadtzentrum erbaut, beherbergt das Königliche Museum der Schönen Künste seit...

mehr
Ausgabe 2017-11

Fassade des Rigaer Bahnhofs schonend gereinigt

Anlässlich des 180sten Geburtstages der Russischen Eisenbahnen hat Kärcher im Rahmen seines Kultursponsorings die Fassade des von 1897 bis 1901 errichteten Rigaer Bahnhofes in Moskau gereinigt....

mehr
Ausgabe 2012-11

Großreinemachen Schonende Reinigung alter und historischer Fassaden

Die Wahl des Reinigungsverfahrens hängt wesentlich vom Material des Untergrundes ab. Handelt es sich um Fassaden aus Naturstein oder Putzflächen oder gar aus einem Gemisch von Putz, Natursteinund...

mehr
Ausgabe 2020-7-8

Fassade der St. Petri Kirche in Dresden gereinigt

Die Fassade und die Terracottaelemente der Kirche wurden im ersten Schritt mit einem Hei?wasser-Hochdruckreiniger und Zusatz eines Flusss?ure freien Steinreinigers abgestrahlt

Die St.-Petri-Kirche ist ein Wahrzeichen des Dresdener Stadtteils Leipziger Vorstadt. Das in neugotischem Stil aus Backstein errichtete und mit Terracotta-Elementen verzierte Gotteshaus wurde im Jahr...

mehr