Kunstharzputz mit hoher Farbstabilität

Intensive Farben liegen voll im Trend. Bisher stand jedoch für gewünschte dunkle und bunte Farbtöne an Fassaden nur eine begrenzte Farbauswahl zur Verfügung. Der Grund: dunkle Farbtöne verblassen, und es kann unter direkter Sonneneinstrahlung zu Schäden an WDV-Systemen kommen. Mit „PuraTop“ sind Gestaltungsmöglichkeiten in jeder erdenklichen Farbe, selbst in besonders intensiven Tönen des „Baumit Life“ Farbsystems, möglich. Durch die verbesserte Bindung der Pigmente kommt es zu einer hohen Farbstabilität, die intensive und bunte Farbtöne mit einer langen Brillanz ermöglicht. Hohe Farbtontreue und geringeres Aufheizverhalten sprechen für eine gute Beständigkeit. Durch die verbesserte „CoolPigment“-Technologie ist eine geringere Wärmeentwicklung auf der Oberfläche vorhanden, was dunkle, kräftige Farbtöne auch auf  einem Wärmedämmverbundsystemen und auf Leichtmauerwerk ermöglichen.

Baumit GmbH
87541 Bad Hindelang
Tel.: 08324/921-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2014

Satte Farbtöne auf WDVS

Auf Wärmedämm-Verbund­sys­temen sind dunkle Farbtöne wegen eines erhöhten Rissrisikos durch thermisch induzierte Spannungen bisher nur bedingt ausführbar. Daher gilt ein Hellbezugswert von...

mehr
Ausgabe 03/2011

Farbtöne jetzt direkt aus Fulda

Teknos hat am Standort Fulda ein eigenes Kompetenzteam für die Entwicklung kundenspezifischer Farbtöne eingerichtet. Damit unterstützt der Beschichtungsspezialist industrielle Hersteller von...

mehr
Ausgabe 09/2016

Baumit kürte in Madrid die europäische Fassade 2016

36 Finalisten aus 22 Ländern standen Anfang Juni im Rathaus von Madrid beim großen Finale der in der Endauswahl. Die 12 Mitglieder der international besetzten Jury ermittelten die Gewinner in den...

mehr
Ausgabe 03/2013

Dunkel und widerstandsfähig

Baustoffspezialist Hasit hat mit SycoTec ein System entwickelt, das Fassaden widerstandsfähiger macht und sowohl WDV- als auch monolithische Systeme vor Rissen, Verformungen und biologischen...

mehr
Ausgabe 05/2018

Duo für den Lärchen-Look

Allgäu-Hotel Sonnenalp: Holzfassade renoviert mit Beschichtungssystem von Südwest

Bei der Renovierung des Hotels Sonnenalp am Fuße der Allgäuer Alpen sollten die Holzterrasse und Teile der Fassade an die Optik der Lärchenholz-Schindeln an der Südseite angeglichen werden. Mit...

mehr