Liebe Leserinnen, liebe Leser,

laut dem Online-Lexikon Wikipedia versteht man unter „Integraler Planung“ einen „zielgerichteten Kreativprozess einer Gruppe von Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen zur Lösung einer komplexen, in der Regel technischen Aufgabe“. Diese Definition beschreibt sehr gut, wie der sich Bauherr bei der Umnutzung eines denkmalgeschützten ehemaligen Bullenstalls in Krefeld seinen Wohntraum erfüllen konnte: Statt die kreativen, technischen und gestalterischen Aspekte des Projekts einem externen Architekturbüro zu überlassen, nutzte er nicht nur vorhandene Fachkompetenzen aus dem Familien- und Freundeskreis, sondern vertraute auch auf das Fachwissen und das Können der ausführenden Handwerker. Gemeinsam mit seiner Ehefrau bildete er als Bauleiter das kommunikative Zentrum eines „atmenden“ Planungs- und Bauprozesses. Dem Endergebnis sieht man an, dass alle am Bau Beteiligten dadurch motiviert waren, ihr Bestes zu geben.

Nach der Kabinettsklausur Anfang April auf  Schloss Meseberg ist klar, dass die Regierung die Automobilindustrie nicht zur Hardware-Nachrüstung der Diesel-Fahrzeuge verpflichten will. Das möchte man den Konzernen trotz deren Rekordgewinnen im Vorjahr offenbar nicht zumuten. Wenn Sie eine Alternative zum Diesel getriebenen Nutzfahrzeug suchen, sollten Sie sich den Beitrag genauer anschauen, in dem wir den StreetScooter vorstellen. Vorteil dieses von der Post mitentwickelten Elektro-Transporters: Er ist eine Neuentwicklung und keine Umrüs­tung eines vorhandenen Fahrzeugs.

In unserem PANORAMA stellen wir Ihnen außerdem die Vorteile eines Trockenbauschraubers mit Magazin am Beispiel des Hilti „SD 5000“ vor, den wir  auf einer Baustelle in Rietberg ausprobiert haben. Darüber hinaus soll Ihnen unsere Marktübersicht von Wärmebildkameras für Einsteiger  bei der Entscheidung helfen, welches Messgerät für Ihre Zwecke am geeignetesten ist.

Möglicherweise befinden Sie sich aber auch schon auf der Zielgeraden Ihres Arbeitslebens? Dann könnte der letzter Teil unserer Serie über Unternehmensübergaben interessant sein. Der Beitrag behandelt die externe Nach­folge.

Viel Erfolg bei der Arbeit wünscht

Thomas Schwarzmann

„Atmender“ Planungs- und Bauprozess motivierte Handwerker