Schlämme gegen Feuchtigkeit

Die zementgebundene Dichtungsschlämme Sulfatex der Remmers Baustofftechnik mit ihrem hohen Sulfatwiderstand lässt sich problemlos auf KS-, Ziegel- und Betonuntergründen verarbeiten. Insbesondere bei der sicheren Flächenabdichtung und der Sockelsanierung hat sich die Wirksamkeit der Schlämme gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Wandaufstandsbereich bewährt. Weil sie dampfdurchlässig ist, fördert sie den Trocknungsprozess der Fläche erheblich. Da die Schlämme über eine hervorragende Untergrund- und Verbundhaftung verfügt, eignet sie sich besonders für die Innenabdichtung von Kellerräumen auf salzbelasteten Untergründen. Sulfatex ist wasser-, temperatur- und frostbeständig und widersteht mechanischen und chemischen Einwirkungen. Nach der Behandlung mit Sulfatexschlämme lässt sich auf der trockenen Innenfläche Sanierputz oder Wärmedämmung verarbeiten.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-06

Mineralische Abdichtung als Alternative

Bauwerksabdichtungen im Bestand sollten grundsätzlich auf der erdberührten, der Wasser zugewandten Seite als Außenabdichtung angestrebt werden. Innerstädtische Nachbarbauten, die mangelhafte...

mehr
Ausgabe 2016-12

5 Komponenten gegen 3 Probleme

Schätzungsweise 60 Prozent der Keller älterer Gebäude haben ein Feuchtigkeitsproblem. Schuld sind meistens fehlende oder marode Abdichtungen. Das Abdichtungssystem von Rajasil besteht aus fünf...

mehr
Ausgabe 2020-04

Denkmalgerechtes Restaurierungskonzept von Remmers für Leeraner Sandsteinstele

Das Denkmal im ostfriesischen Leer wurde zum Gedenken an die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges (1870/ 71) am 10. Mai 1874 errichtet. Durch seine Lage im Zentrum der belebten...

mehr
Ausgabe 2019-10

Industriedenkmal Altes E-Werk in Naumburg saniert

Das ehemalige E-Werk in Naumburg an der Saale aus dem Jahr 1909 lieferte einst mit seinen Turbinen den Strom für die Naumburger Straßenbahn. Das denkmalgeschützte Bauwerk mit einer schönen...

mehr
Ausgabe 2021-04

Sanierung eines historischen Vierseithofs im Chiemgau

Ein Vierseithof zeichnet sich dadurch aus, dass der landwirtschaftliche Wirtschaftshof von allen vier Seiten von Gebäuden umschlossen ist – also zum Beispiel von Wohnhaus, Scheune, Kornspeicher und...

mehr