Schneller Kalk-Zementputz

Der schnelle „Kalk-Zementputz 653“ ist rein mineralisch und polystyrolfrei. Als Putzmörtel CS II zeichnet er sich durch optimiertes Schwindverhalten aus und kann als Außen- und Innenputz für Wände, Decken, Pfeiler und Trennwände verwendet werden. Dabei ist er auf allen mineralischen Untergründen universell einsetzbar. Der Unterputz eignet sich zudem für Feuchträume, die Sauna oder Garagen. Auch für gewerbliche Nassräume ist „Rapid 653“ sehr gut geeignet. Große Flächen lassen sich in kurzer Zeit ein- oder mehrlagig frisch in frisch herstellen und das ohne Wartezeit zwischen dem Auftragen der einzelnen Schichten. Putzen, Rabottieren und Filzen an einem Tag sind kein Problem. Und auch Schlitze, Löcher und Risse lassen sich einfach schließen.

Hasit Trockenmörtel GmbH

85356 Freising

Tel.: 08161/602-0

www.hasit.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8

Kalk-Innenputz in naturweiß

Die vom TÜV Nord mit dem Zertifikat „für Allergiker geeignet“ ausgezeichnete Kalk-Innenputzlinie von Schwenk ist jetzt auch in naturweiß erhältlich. Die Kalk-Innenputzlinie besteht aus sechs...

mehr
Ausgabe 2017-09

Putzmörtel nach historischem Vorbild

Durch Witterungs- und Umwelteinflüsse altern Gebäude und die verwendeten Baustoffe. Nutzungsänderungen führen zu Eingriffen in die Substanz. Als Folgen dieser Einflüsse zeigen sich Flecken, löst...

mehr
Ausgabe 2012-06

Kalk in allen Variationen Handwerkliche Verarbeitung moderner Kalkputzprodukte

Mittlerweile zeichnet sich gottlob ein Wandel ab: Die Vorteile von Kalk werden wieder wahrgenommen und genutzt. Die Industrie hat ihre Hausaufgaben gemacht und das traditionelle Produkt Kalk für...

mehr
Ausgabe 2016-06

Kalk trifft Holzfaser

Der Kalkspachtel wird als Armierungs- und Oberputz für einen dünnlagigen Putz oder als Haftspachtel für einen dicklagigen Putz eingesetzt. In beiden Fällen zieht man ihn mit einer 10er Zahntraufel...

mehr
Ausgabe 2022-11

Feuchte Wände systematisch sanieren

Entscheidend beim Trockenlegen von Mauerwerk sind Wärme und Luftbewegung. Bei moderatem Feuchtigkeitsaufkommen kann es genügen, die Verdunstung aus der Wand mit Ventilation zu verstärken. Bei...

mehr