Ausbau

Ausgabe 05/2022

Verarbeitung von Wärmedämmputz

Auf nicht tragf?higen Untergr?nden ist der Einsatz einer D?mmputztr?germatte erforderlich

Wärmedämmputzmörtel sind Putzmörtel nach DIN EN 998-1 mit einer Wärmeleitfähigkeit von ≤ 0,2 W/mK. Sie werden üblicherweise in einem Putzsystem bestehend aus Unterputz (Wärmedämmputz), einem...

mehr
Ausgabe 05/2022

Dämmung der Tuffstein-Kuppeln im Bonner Münster mit Dämmputz aus Kalk und Perlite

Hier wird die Brisanz der Arbeiten deutlich: Oberhalb dieser und weiterer Gew?lbe des M?nsters wurde gearbeitet

Seit 2017 läuft die Generalsanierung des Bonner Münsters. Zahlreiche Arbeiten waren und sind an dem romanischen Gebäude aus dem 13. Jahrhundert erforderlich. Dazu gehörte auch die Dämmung der aus...

mehr
Ausgabe 05/2022

Umnutzung eines Lagerhauses in Tübingen in ein Gerichtsgebäude

Das zum Gerichtsgeb?ude umgenutzte Lagerhaus betritt man heute durch die beiden vollverglasten historischen Torb?gen unter dem neuen, dezenten Schriftzug ?Amtsgericht?

In Tübingen haben Dannien Roller Architekten ein denkmalgeschütztes Kammergebäude der ehemaligen Thiepval-Kaserne in ein modernes, offenes, lichtdurchflutetes Amtsgericht verwandelt – und dabei einige...

mehr
Ausgabe 05/2022

Raumgerüste im Thronsaal von Schloss Neuschwanstein

Die Firma Fleck Ger?stbau montierte in nur drei Wochen die Ger?stkonstruktion im 20 m langen, 12 m breiten und 14 m hohen Thronsaal

Das Schloss Neuschwanstein ist eines der bedeutendsten deutschen historischen Bauwerke und gleichzeitig Touristenmagnet. Um den Glanz des Schlosses zu erhalten, sind regelmäßige Sanierungsarbeiten...

mehr
Ausgabe 05/2022

Umnutzung eines Konsum-Marktes in Sundhausen als „DesignBuild“-Projekt

Auf der Stra?enseite erhielt die Fassade des ehemaligen Konsum-Marktes in Sundhausen eine anthrazitfarbene Putzfl?che als Untergrund f?r den sp?teren Schriftzug „Sundhausen“

Bei der Umnutzung eines Konsum-Marktes in Sundhausen ging es um mehr, als nur darum, in eine Gebäudehülle aus den 1970er Jahren ein Holzhaus hineinzubauen. Es ging auch darum, gesellschaftliches...

mehr
Ausgabe 05/2022

Schüttung für die Holzbalkendecken eines Staudenschlosses bei Augsburg

Das um 1530 erbaute Staudenschloss bei Augsburg wird bis 2024 wieder in seinen urspr?nglichen Zustand r?ckversetzt

Das zwischen 1528 und 1535 erbaute Staudenschloss südlich von Augsburg wird bis 2024 umfassend saniert. Im Inneren wurden dazu die Holzbalkendecken im ersten Obergeschoss sowie im Dachgeschoss mit...

mehr
Ausgabe 04/2022

Restaurierung der Raumschalen im Palais Oppenheim in Köln

Perle der Handwerkskunst: Das nahezu 120 Jahre alte Palais Oppenheim am K?lner Rheinufer

Beim Bauen im Bestand sollte man geschmeidig bleiben. Überraschungen bei Restaurierungen an Gebäuden, die ein Jahrhundert hinter sich haben, sind auch keine Neuheit. Das Palais Oppenheim in Köln war...

mehr
Ausgabe 04/2022

Montage des flächenbündigen Fertigfensters „FlatWin“ von Knauf

Das senkrechte Anschlagprofil wird mit der geschlossenen Seite zur ?ffnung hin eingestellt

Mit der Variante „FlatWin“ bietet Knauf ein Innenfenster, das sich flächenbündig montieren lässt. Es wird mit zwei 8 mm dicken Einscheibensicherheitsgläsern montagefertig auf die Baustelle geliefert....

mehr
Ausgabe 04/2022

Neubau des Branchenzentrums für Ausbau und Fassade in Rutesheim

Schnitt, Ma?stab 1:200

Ein Gebäude als Visitenkarte: Der Neubau des Branchenzentrums für Ausbau und Fassade in Rutesheim zeigt außen wie innen die Handwerkskunst der Stuckateure im Zusammenspiel mit der Architektur von a+r...

mehr
Ausgabe 04/2022

Wiederaufbau und Ausbau des Dorfkrugs in Hanstedt zum Geschäfts- und Wohnhaus

Mit einer Nutzfl?che von fast 3400 m2 und einer Stra?enfront von rund 35 m L?nge geh?rt der „neue“ Dorfkrug zu den gr??ten Fachwerkh?usern der Region

Der 2006 abgebrannte Hanstedter „Dorfkrug“ zählt zu den größten Fachwerkhäusern Norddeutschlands. Aus dem wieder aufgebauten Fachwerkgebäude wurde ein Wohn- und Geschäftshaus. Für den Ausbau erhielt...

mehr